Aktuelles

WHU unterstützt Volksbegehren zum Schutz des Wassers

Wir wollen unser wertvolles Gut Wasser schützen und die Gewinnung von Erdöl oder Erdgas durch Fracking verhindern.
Deshalb unterstützen wir das Volksbegehren Wasser, um eine Gesetzesänderung
herbeizuführen. Von jetzt bis Anfang März 2020 müssen 80.000 Unterschriften von Wahlberechtigten aus Schleswig-Holstein gesammelt werden.

Das Volkbegehren

  • verschärft die Haftung von Ölkonzernen für Schäden
  • ermöglicht Wasserbehörden die Beseitigung von Schäden anzuordnen
  • schreibt einen sofortigen Bohrstopp bei Wassergefährdung und unerwartetem Wasserfund vor
  • deckt Gefahren und Korruption auf. Bisher werden brisante Behördeninformationen vielfach geheim gehalten.

Wenn die Unterschriften eingereicht wurden, kommt es zu einem Volksentscheid zum Schutz des Wassers.
Die Unterschriften können im Rathaus geleistet werden oder aber Sie laden sich den Vordruck aus dem Internet runter und drucken ihn beidseitig aus.
Sie finden ihn unter www.vi-wasser.de oder auf der Homepage der WHU www.w-h-u.de.

Karin Honerlah für das Presseteam, 2. September 2019