Thorsten Möhrcken

  • Bildungs-, Jugend-, Kultur- und Sportausschuss
  • Kindergartenbeirat

Familienstand:
Verheiratet, 2 Kinder 13, 15

Jahrgang:
1966

Beruf:
Kaufmann

Grund der Kandidatur:
Ich möchte mich dafür einsetzen, dass auch noch unsere Kinder und Kindeskinder in diesem Ort leben möchten.

Interessen in der politischen Arbeit:
Kinder und Jugend, Ortsentwicklung

Was möchte ich erreichen?
Dass der Bürger mitbestimmen kann, was elementare Veränderungen für den Ort bedeuten.

Liebe Henstedter und Ulzburger,

als ihr Wahlkreiskandidat der im Wahlkreis 5 für die Kommunalwahl am 6. Mai
stelle ich mich hiermit kurz vor:
Mein Name ist Thorsten Möhrcken, ich bin 52 Jahre alt, Kaufmann und lebe seit nunmehr gut 40 Jahren in Henstedt-Ulzburg.
Unsere Kinder sind beide in der Paracelsus-Klinik geboren und wir wohnen seit 1978 im Groß-Sabiner-Ring. Ich habe als erster Abi-Jahrgang das Alstergymnasium besucht und die Entwicklung des Ortes über die letzten Jahrzehnte miterlebt.

Insbesondere durch mein Engagement in der Elternvertretung und als Vorsitzender des Kindergartenbeirates habe ich Möglichkeiten zur Verbesserung in der Kinderbetreuung gesehen.
Seit 2013 bin ich Gemeindevertreter und Mitglied im Kinder- und Jugendausschuss.

Der Grund meiner erneuten Kandidatur ist, dass ich meinen Heimatort weiterhin mit entwickeln und Entscheidungen aktiv mit beeinflussen möchte. Unsere Kinder und Kindeskinder sollen in unserem Ort auch noch leben wollen.

Henstedt-Ulzburg muss sich zurecht „Familienfreundliche Gemeinde im Grünen“ nennen können!

Außerdem liegt mir die innerörtliche Entwicklung am Herzen. Ich möchte nicht durch massive Bebauung und weitere Logistikzentren noch mehr Beton und bedeutend mehr Verkehr im Ort. Die Verkehrssituation ist derzeit schon kaum tragbar!

Die Gemeindevertretung braucht engagierte Bürger, die sich aus unserer Mitte für das Gemeinwohl einsetzen. Unsere Fraktion wird nicht bestimmt durch Landes- und
Bundespolitik; wir haben nur unseren Ort im Blick und stellen eine elanvolle Mannschaft zur Wahl. Mit Ihrer Stimme für die WHU werde ich mich für Erhalt und Verbesserung unserer Wohn- und Lebensqualität einsetzen.

Bitte gehen Sie zur Wahl. Jede Stimme zählt.
Vielen Dank!

Telefon:04193-4606
E-Mail:t.moehrcken@w-h-u.de