Aktuelles

Anbei ein aktuelles Interview mit Till Klages, Projektleiter der 380 kV Ostküstenleitung.

Weiterlesen

Jetzt wird es ernst! Das Planfeststellungsverfahren für die 380 kV Stromtrasse, die Henstedt-Ulzburg durchqueren soll, ist eröffnet.

Weiterlesen

In dem Infoheft “Ortsgespräch” (Ausgabe Dez. 2020) machte der CDU-Ortsverband Kisdorf auch die Wählergemeinschaft Henstedt-Ulzburg (WHU) für die zu erwartende Zunahme des Schwerlastverkehrs durch REWE und NETTO sowie für den damit in Verbindung stehenden, geplanten Ausbau der Gutenbergkreuzung verantwortlich.

Weiterlesen

Die schön geschmückte Weihnachtstanne auf dem Ulzburger Marktplatz leuchtete am Wochenende nicht mehr. Unbekannte hatten einen Teil der Lichterkette aus dem Baum gerissen, dabei die Elektrik zerstört und Dekoration entwendet.

Weiterlesen

Auf dem Marktplatz steht der schön gewachsenen Baum – geschmückt von der WHU und 2 freundlichen Mitarbeitern der Firma Elektro Ahrens.

Leider konnten die leuchtend gelben Holzsterne vom Kindergarten im Bürgerhaus diesmal nicht von den Kindern selbst angehängt werden und es fehlten die Kinder der Grundschule Ulzburg mit ihren Basteleien sowie der Seniorenbeirat, der in den vergangenen 11 Jahren…

Weiterlesen

In dem derzeit laufenden „Integrierten Gemeinde-Entwicklungskonzept“ – IGEK - sollten und sollen sich Bürger/innen und Bürger zu Wort melden und ihre Vorstellungen zur Entwicklung Henstedt-Ulzburgs bis zum Jahr 2030+ einbringen.
Viele haben davon Gebrauch gemacht und waren auf den Veranstaltungen oder online dabei. Weitere Workshops sollen noch folgen.
Das IGEK sollte dabei Orientierungshilfe und…

Weiterlesen

Ein "Integriertes energetisches Quartierskonzept Henstedt - Am Friedhof" klingt doch gut – oder? Warum die WHU diesem BfB-Antrag im Umwelt- und Naturausschuss trotzdem nicht zugestimmt hat:

Weiterlesen

Im April 2020 wurde auf der vom Baubetriebshof vorbereiteten Fläche an der Abschiedskoppel von Mitgliedern der WHU eine Wildblumenwiese rund um die dort von uns vor Jahren schon gepflanzte Trauerweide "bei den Füßen" angesät. 

Jetzt im Juli wird die Wiese von Tag zu Tag bunter und zahlreiche Spaziergänger bleiben stehen, fotografieren und erfreuen sich an dem schönen Anblick. Auch die Insekten…

Weiterlesen

Der Wunsch vieler Henstedt-Ulzburger Bürger nach mehr innerörtlichem Grün könnte zukünftig in Erfüllung gehen, denn auf der Sitzung des Umwelt- und Naturausschusses am 3. Februar 2020 erhielt der Antrag der WHU, Vorschläge zur gemeindeweiten Entsiegelung und Begrünung zu unterbreiten, die Zustimmung der meisten Fraktionen - lediglich die BfB enthielt sich der Stimme.

Weiterlesen

"Schutz des Wassers" so lautet das Ziel der „Volksinitiative Wasser“, die bis zum 02.03. 2020 noch Unterschriften der Schleswig-Holsteiner für ein Volksbegehren sammelt, um entsprechende Gesetzesänderungen vor allem beim Thema "Fracking" zu erreichen.

Weiterlesen

An den Vorsitzenden des Umwelt- und Naturausschusses Herrn Dirk Rohlfing
Sehr geehrter Herr Rohlfing,
wir bitten Sie, den nachfolgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächstmöglichen Sitzung des Umwelt- und Naturausschusses zu setzen.

Weiterlesen

Entgegen voreiliger Meldungen in der örtlichen Presse hat sich die WHU auf ihrer Mitgliederversammlung am 3. Januar 2020 mit knapper Mehrheit nicht für eine Nominierung des Bürgermeisterkandidaten Holger Diehr (CDU) entschieden. Die Gründe hierfür sollen im Folgenden beleuchtet werden:

Weiterlesen

Es ist bereits gute Tradition, dass die WHU die Weihnachtstanne auf dem Rathausplatz schmückt. Nun schon zum 11. Mal wurde gemeinsam mit Kindern der Grundschule Schulstraße und der KiTa Bürgerhaus die selbst gebastelte Dekoration aufgehängt.

Weiterlesen

Sehr geehrter Herr Holowaty,
die WHU beantragt:

Weiterlesen

Wir wollen unser wertvolles Gut Wasser schützen und die Gewinnung von Erdöl oder Erdgas durch Fracking verhindern.
Deshalb unterstützen wir das Volksbegehren Wasser, um eine Gesetzesänderung
herbeizuführen. Von jetzt bis Anfang März 2020 müssen 80.000 Unterschriften von Wahlberechtigten aus Schleswig-Holstein gesammelt werden.

Weiterlesen

Sehr geehrter Herr Rohlfing,
am 03. Dezember 2018 wurde beim größten Klärwerksbetreiber Schleswig-Holsteins, dem azv Südholstein, auf meine Anregung hin eine Kampagne gegen Mikroplastik und Medikamentenreste im Abwasser gestartet. Die Kampagne beinhaltet auch eine Resolution an Landes- und Bundesumweltminister, mit dem Ziel, Mikroplastik z.B. in Kosmetika künftig zu verbieten. Darüber hinaus gibt…

Weiterlesen

Sehr geehrter Herr Schäfer,
zur kommenden Sitzung des Bildungs-, Jugend-, Kultur- und Sportausschusses stellt die WHU nachstehenden Antrag:
Der BKJS bekräftigt die vor Jahren getroffene Entscheidung zur Umwandlung der Grundschulen in Offene Ganztagsschulen.

Weiterlesen

Sehr geehrter Herr Möhrcken,
die WHU stellt zur kommenden Sitzung folgenden Antrag:

Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg möge sich Bad Bramstedt, Kaltenkirchen und Norderstedt bei Bemühungen um die Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung anschließen.

Weiterlesen

Ein großer, ca. 80-jähriger, vitaler Baum, der maßgeblich den dörflichen Charakter von Henstedt prägte, ist nunmehr Geschichte: Die Linde an der Kreuzung Kisdorfer Straße / Bürgermeister-Steenbock-Straße wurde am Freitag, den 02. August 2019 gegen Mittag gefällt.
„Wir sind bestürzt über diese Aktion“, so Karin Honerlah, Fraktionsvorsitzende der WHU, „zumal es gute Chancen gab, den kürzlich mit nur…

Weiterlesen